Aus Fahrschule REISER wird Fahrschule Mersi die einfach persönlichere Fahrschule im Herzen von Lohr am Main und jetzt auch in Frammersbach! Thomas Mersi erwarb seinen Fahrlehrerschein im Juni 1996 in Frankfurt a. Main und arbeitete von Juni 1996 bis Juni 1998 als angestellter Fahrlehrer in der Fahrschule Reiser. Ab Juli 1998 übernahm er die Fahrschule und ist seit 20 Jahren mit Heidi Mersi glücklich verheiratet. Mit den fünf gemeinsamen Kindern wohnen sie in Sendelbach.

Zur Geschichte der Fahrschule Reiser: Gegründet wurde sie 1965 von Reinhold Reiser an der Hauptstraße 1, bei dem u.a. Gerd Büttner und Wolfgang Matreux beschäftigt waren. In der ersten Zeit lehrte Thomas Mersi noch mit einem Overhead-Projektor, 2002 wurde dieser von Beamer und PC abgelöst. Im Frühjahr wurde eine Renovierung durchgeführt bei der u.a. ein LED TV für den Unterricht eingebaut wurde und modernisierte Räume auf dem neuesten Stand der Technik entstanden sind. Für die Anmeldung ist seit achtzehn Jahren Heidi Mersi zuständig.


Für die praktische Ausbildung stehen bereit: Für Klasse B ein BMW X2 und für Klasse A direkt die Kawa Z 900, für Klasse A2 Kawa Z 650, für Klasse A1 Yamaha TDR 125 und Yamaha SR 125, für Klasse AM Roller MBK und für Mofa 25 Hercules. In der Fahrschule werden auch Seminare angeboten und zwar Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF). Der ehemalige Inhaber der Fahrschule Eirich, Hartmut Eirich, steht als Fahrlehrer jederzeit zur Verfügung und bringt seine langjährige Erfahrung mit ein.